Kirchemusik

#kurzerklärt: Wie lerne ich Orgelspielen

Dekanats-Singschule

Im Januar 2017 startete in fünf Dekanaten unseres Erzbistums, darunter auch im Dekanat Hochsauerland-Mitte, das fünfjährige Pilot-Projekt „Singschule – Kinder singen ihren Glauben“. Mit diesem Projekt sollen Kinder für die Kinderchorarbeit in unseren Gemeinden begeistert werden.

Seit Februar 2017 besucht die Dekanatskirchenmusikerin Barbara Grundhoff  im Rahmen des Aufbaus einer Singschule im Dekanat Hochsauerland-Mitte wöchentlich die beiden Katholischen Kindertageseinrichtungen Heilig-Geist in Schmallenberg und Herz Jesu in Gleidorf, um mit den Kindern zu singen und zu musizieren und mit ihnen die Familiengottesdienste für Kindergarten und Pfarrgemeinde musikalisch vorzubereiten.

Musik verbindet

Kinderchor in Meschede im Rahmen der Dekanatssingschule

Seit Januar 2017 probt ein kleiner Kinderchor wöchentlich im Jugendheim von St. Walburga Meschede. Hier wird mit den Kindern nicht nur gesungen, sondern sie erhalten auch Stimmbildung und Notenlehre. Zur Zeit übernimmt dies ide Dekanatskirchenmusikerin. Gesucht wird aber noch eine Stimmbildnerin, bei der die Kinder Einzelstimmbildung bekommen, um so stimmlich individuell gefördert werden zu können.

Dekanatskammerchor

Der Dekanatskammerchor wurde im Juni 2016 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, anspruchsvolle geistliche Chormusik zu singen. Der Chor probt unter der Leitung der Dekanatskirchenmusikerin ab Juni eines jeden Jahres immer einmal im Monat samstags für 3-4 Stunden im Jugendheim von St. Walburga in Meschede. Bisher hat der Chor zwei Konzerte in St. Walburga Meschede gesungen.

 

Kirchenmusik im Erzbistum Paderborn

Weitere Informationen zur Kirchenmusik im Erzbistum Paderborn sind auf der Homepage der Kirchemusiker zu finden.

 

Exultet: Das gesungene Osterlob

Ansprechperson für diesen Bereich

BarbaraGrundhoff

Dekanatskirchenmusikerin
Telefon: 0151 12315760