Online Forum: Verletzte Seelen  traumatisierte Kinder und Jugendliche begleiten

Liborianum Bildungs- und Tagungsstätte des Erzbistums Paderborn, An den Kapuzinern 5-7, 33098 Paderborn
Traumatisierung von Kindern und Jugendlichen nach Flucht aus Ukraine
Bildnachweis: Capricorn Studio / Shutterstock.com

Online-Forum: Verletzte Seelen – traumatisierte Kinder und Jugendliche begleiten
27.09.2022  17:00 Uhr – 19:00 Uhr

In diesem Jahr sind zunehmend Kinder und Jugendliche mit ihren Familien aus der Ukraine geflohen und möchten in unserem Land friedlich und sicher leben. Die dramatischen gewaltbesetzten Erlebnisse in ihrem Land und auf der Flucht bringen sie mit und verarbeiten sie je unterschiedlich – viele von ihnen sind traumatisiert. Seelische Verletzungen erleben Kinder und Jugendliche auch in unserem Land. Sie alle benötigen besondere therapeutische und auch pädagogische Unterstützung und Begleitung.
Wie können Sie als Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal diesen Kindern und Jugendlichen begegnen und ihnen passende Hilfestellung geben?

Die beiden erfahrenen Dozierenden Eva Hoffart und Gerald Möhrlein werden Ihnen
> kompakt Erkenntnisse zu psychischen Traumatisierungen vermitteln
> Wege zur pädagogischen Begleitung und Unterstützung aufzeigen
> Informationen über Fachstellen und Beratungsdienste vermitteln

ZIELGRUPPE
Das Online-Forum richtet sich an Mitarbeitende in den Arbeitsfeldern Schule, Kinder- und Jugendarbeit, KITA sowie alle am Thema interessierte Menschen.

ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldeschluss: 20.09.2022
https://www.kefb-kursprogramm.de/irum/kursprogramm/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=M97PBBS007

 

Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden sich auch in diesem Flyer:

2022-09-27-Online-Forum-Verletzte_Seelen