Generalvikar Alfons Hardt gratuliert neugewählten Mitgliedern in Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten 

19. November 2021
Paderborn

Nach den Wahlen neuer Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte in den Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn gratuliert Generalvikar Alfons Hardt den neugewählten Gremienmitgliedern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben in der Gestaltung des kirchlichen Lebens vor Ort – insbesondere in der weiteren Zeit der Pandemie.

„Ohne Ihr Engagement ist kirchliches Leben nicht möglich“

„Zu Ihrer Wahl in den Kirchenvorstand oder den Pfarrgemeinderat Ihrer Kirchengemeinde gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen bei Ihrem tatkräftigen Engagement für ein gelingendes Gemeindeleben vor Ort in unserer Kirche. Mit Ihrer Kirchengemeinde bin ich sehr dankbar, dass Sie sich bereit erklären, das kirchliche Leben im Erzbistum Paderborn aktiv mit zu gestalten. Was wäre die Kirche ohne Ihren ehrenamtlichen Einsatz für das Erleben von Gemeinschaft, Beheimatung und die gemeinsame Feier unseres Glaubens? Ohne Ihr Engagement ist kirchliches Leben vor Ort nicht möglich. Engagierte Menschen sind die Zukunft der Kirche. Vor allem in dieser schwierigen Pandemie-Zeit, die gerade im Advent und zu Weihnachten wieder zur Herausforderung für unser Glaubensleben werden wird, bin ich froh über Ihre Bereitschaft, unsere Kirche zusammen gut durch diese Zeit bringen.“

Generalvikar Alfons Hardt