Auf ein Neues: Bleibt alles anders!? 2.0

11. Oktober 2021
Neue Anregungen für Pfarrgemeinderäte und alle Interessierten

Die kath. Kirche ist weiterhin im Umbruch. Viele Fragen sind noch unbeantwortet: Wie umgehen mit den erschütternden Missbrauchsfällen, der wachsenden Zahl an Kirchenaustritten, mit dem Strukturwandel in den Gemeinden vor Ort? Manche sehen die Kirche am „Nullpunkt“. Und doch gibt es immer wieder Hoffnungsschimmer durch engagierte Menschen vor Ort in den Pfarrgemeinderäten und darüber hinaus, die manche Dinge anders sehen, die die Ärmel hochkrempeln und anpacken wollen.

Die Dekanate Hellweg, Lippstadt-Rüthen, Waldeck, Hochsauerland-West, -Mitte und -Ost sowie Siegen und Südsauerland laden gemeinsam mit der KEFB Südwestfalen dazu ein, spannende Vorträge zu hören und mit den Dozentinnen und Dozenten zu diskutieren. Die Veranstaltungen finden zwischen Oktober 2021 und April 2022 im Bergkloster Bestwig und im Pfarrheim St. Severinus in Wenden statt. Das komplette Veranstaltungsprogramm und die Anmeldeinformationen sind der Homepage zu entnehmen. Die Teilnahme kostenlos.

Flyer „Bleibtallesanders 2.0“