Aktuelles_Hauptseite

Präventionsschulungen zum Thema sexueller Missbrauch in Schmallenberg-Eslohe

„Prävention von sexualisierter Gewalt“  Augen auf! – Hinsehen und schützen.

Unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Bemühungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt. Helfen Sie mit, aufmerksam auf die Ihnen anvertrauten Menschen zu schauen und die Bemühungen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt aktiv zu unterstützen. In der Präventionsschulung wird dazu notwendiges Wissen vermittelt, um angemessen reagieren zu können und die Grundhaltung des achtsamen Miteinanders verstehen zu lernen.

Die Schulungen können von allen Interessierten besucht werden, die sich für das Thema Prävention von sexuellem Missbrauch interessieren.

Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher im Pfarrbüro Bad Fredeburg unter    Telefon: 02972 3648540 oder per E-Mail unter: pfarrbuero.fredeburg@pv-se.de Informationen bei Verena Grobbel unter Telefon: 0160 6709048 oder per E-Mail unter: praevention-pv-se@gmx.de

Die Schulungen finden statt:

  • am Dienstag, 21.Mai 2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr im Alexanderhaus Schmallenberg, Kirchplatz 1
  • Donnerstag, 13. Juni 2019 von 17:00 bis 21:30 Uhr im Jugendtreff Schmallenberg, Paul-Falke-Platz 11
  • am Dienstag, 8. Oktober 2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr im Pfarrheim Eslohe, Dornseifferweg 19

 

Im Mai und Oktober findet die „Grundinformation“ über 3 Stunden für alle Ehrenamtlichen statt, die sporadisch Angebote für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene Hilfebedürftige durchführen oder dafür verantwortlich sind. (z.B. Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat, Vorbereitungsteams Kinder- Jugendgottesdienste, Kommunionvorbereitung, Firmvorbereitung,…)

Im Juni findet die „Basisschulung“ über 6 Stunden für Ehrenamtliche statt, die regelmäßig Angebote für Kinder, Jugendliche oder erwachsenen Hilfebedürftige auch mit Übernachtung anbieten. (z.B. Pfarrjugend, Messdienerleiter, Verbände …)