„Shalom und Hallo. 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

25. Oktober 2021
Reportage über jüdisches Leben im Ersten.

Das Dekanat Hochsauerland-Mitte hat im Rahmen des Spirituellen Sommers 2021 ein Gesprächsvideo über jüdisches Leben mit dem Vorsitzenden der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Siegen, Allon Sander, und der evangelischen Theologin Elisabeth Grube, produziert.

In diesem Zusammenhang weisen wir auf die Dokumenation „Shalom und Hallo. 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ hin, die heute, am 25.10.2021 um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Weitere Hinweise zur Sendung sind auch dem Programmhinweis des Senders zu entnehmen.