Schöpfungsverantwortung und Umweltschutz als pastorale Aufgabe

19. November 2021
Oberhenneborn

Klaus Danne, Pastor im pastoralen Bereich Fredeburger Land und seit dem 01. Oktober 2021 Verantwortlicher für den Bereich „Bewahrung der Schöpfung“ im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe, hat sich mit dem Imker Winfried Kieserling und Dekanatsreferent Michael Kloppenburg am Bienenlehrpfad in Oberhenneborn getroffen. Themen ihrer Unterhaltung waren Umweltschutz und Glaube sowie der wertvolle Beitrag der Bienen zur Bewahrung der Schöpfung. Das  Videodokument ihres Treffens ist unterlegt mit dem Instrumentalstück „Look at the world“ von John Rutter, welches vom Mescheder Ensemble „Bogen, Blech und Taktstock“ eingespielt wurde.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Ergänzende Informationen zum Thema Bienen und Imkerei bieten die nachstehenden Seiten:

Ein Stück Seligkeit

Der perfekte Bienenstandort

15.000 Bienen bevölkern die katholische Kirche

Es gibt kein schöneres Lob Gottes als das Summen der Bienen

Süsses Gold vom Hohen Dom

Der süße Stachel