950-Jahr-Feier von Dorf und Kloster Grafschaft

28. März 2022
Grafschaft
2022 feiern Dorf und Kloster Grafschaft 950-jähriges Gründungsjubiläum.

Im Jahr 1072 wurde das Kloster Grafschaft vom Kölner Erzbischof Anno II. als Benediktinerkloster gegründet. In der Gründungsurkunde werden neben Grafschaft zahlreiche weitere Orte im Sauerland erstmals urkundlich erwähnt. Viele dieser Orte waren schon lange vorher besiedelt, da aber zu jener Zeit nur Adel und Geistlichkeit Lesen und Schreiben konnten, fehlten die Belege. Insgesamt sind sind in der Gründungsurkunde etwa 20 Orte namentlich aufgeführt: Bödefeld, Gleidorf, Lenne, Sorpe, Werntrop, Westfeld, Wormbach, Lenninghof, Attendorn, Hemer, Herscheid, Plettenberg, Valbert, Brunskallep, Nuttlar, Velmede, Altenrüthen, Kallenhardt und Glindfeld. Viele davon feiern das Gründungsjubiläum mit.

Besondere Höhepunkte wie die Aufführung eines Theaterstücks, ein Pontifikalamt auf dem Wilzenberg und ein Markt im September prägen das Festjahr. Zum Abschluss des Jahres findet ein großer Silvesterball in der Schützenhalle statt.

Alle Termine und Veranstaltungen im Einzelnen sind auf den folgenden Seiten aufgeführt:

 

Feste im Jubiläumsjahr 2022

Termine Im Jubiläumsjahr 2022