Mehr sehen. Aufmerksam hinhören. Mutig weitergehen.

11. Februar 2021
Paderborn
Das Erzbistum Paderborn lädt am Samstag, 6. März 2021, zur 3. Frauenkonferenz ein.

Sie steht unter dem Leitwort „Von Mensch zu Mensch Kultur (ver-)wandeln“ und findet aufgrund der Corona-Pandemie in digitaler Form statt, wird also per Livestream aus dem Liborianum übertragen. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und endet um 13 Uhr.

Nach einem Gottesdienst zu Beginn geht es in die inhaltliche Auseinandersetzung zu drei aktuellen Fragestellungen. Zu jeder gibt es ein Podiumsgespräch, an dem sich die Teilnehmenden per Chat beteiligen können. Die drei Themen lauten:

  • MEHR SEHEN. Chancen einer geschlechtergerechten Perspektive: Hier werden die zentralen Themen der Bistumsentwicklung, die beim Diözesantag am 14. November 2020 vorgestellt wurden, mit geschlechtersensibler Brille betrachtet.
  • AUFMERKSAM HINHÖREN. Impulse aus Bibel und Gegenwart: Hier geht es um die Frage, welche Sicht auf die Geschlechter in der Bibel grundgelegt wurde und wie dies aus heutiger Sicht zu bewerten ist.
  • MUTIG WEITERGEHEN. Perspektiven für konkrete Schritte der Veränderung: Hier geht es um Beispiele dafür, wie Frauen im Erzbistum Paderborn „kulturverändernd“ wirksam sind.

Die 3. Frauenkonferenz ist eine Veranstaltung auf dem Weg zum Diözesanen Forum, das 2021 im Erzbistum Paderborn stattfinden wird. Außerdem begleitet sie den Synodalen Weg der katholischen Kirche in Deutschland.

 

Zurück