Aktuelles KirchenmusikAktuelles_Hauptseite

Kinderchor singt erstmals mit dem Mescheder StiftsChor

Nachdem der Kinderchor der Dekanatssingschule schon in der Familiemesse vor den Sommerferien 2017 in St. Walburga mit der Kinderkantate „Der blinde Bettler“ die Gemeinde begeistert hatte, überraschten die jungen Sängerinnen und Sänger beim diesjährigen Adventsliedersingen am 2. Adventssonntag in der St. Walburga-Kirche das Publikum mit ihrem Können. Sicher und klangschön trugen die Kinder ihre Lieder vor. Eine besondere Leistung war dann aber die Kanate „Nun komm der Heiden Heiland“ von Georg Philipp Telemann. Hier sangen die Kinder „glasklar“ und sauber in der Intonation im Eingangs- und Schlusschor beim Sopran des Mescheder StiftsChores mit. Der StiftsChor und die Musiker, Mitglieder der Bergischen Symphoniker, waren angetan vom schönen Gesang der Kinder.