Material Firmvorbereitung

Feuerschale “Dreifaltig”

[nggallery id=“2“]

 

Impuls- oder Meditationstext zur Dreifaltigkeits-Feuerschale

Ein Feuer hat schon etwas Anziehendes: es wärmt, es erhellt und es sammelt in einer kalten Nacht Menschen um sich.

Diese Feuerschale besteht aus drei Teilen, die zusammengesetzt werden müssen, damit ein Feuer in ihr entzündet werden kann. Zweifelsohne ist die Symbolhaftigkeit dieser Schale unverwechselbar in Gottes Dreieinigkeit zu sehen: Gott, Jesus Christus und dem Heiligen Geist. Gott besteht aus drei göttlichen Wesen und ist doch Eins! So bildet auch diese Schale mit jedem ihrer Teile eine Einheit und ist kein Ganzes ohne die anderen.

Beim Empfang des Sakraments der Firmung erhält jeder Firmling die Gabe des Heiligen Geistes. Er bestärkt die Taufe und Euch Jugendliche in Eurem Glauben.
Oft wird der Heilige Geist auch als die „Flamme, das Feuer in mir“ umschrieben. Dieses Feuer brennt in jedem Christen. Jeder der einmal eine Gotteserfahrung gemacht hat, wird Ähnliches verspüren.

Gott erschien Mose auf dem Heiligen Berg Horeb im brennenden Dornbusch, Jesus taufte zu seiner Zeit mit Heiligem Geist und Feuer. Jedoch ist das einzig göttliche in unserer Welt, das wir erfahren können, der Heilige Geist, der in uns und durch uns wirkt. Er ist es der uns antreibt unseren Glauben zu leben und andere dafür zu begeistern. Er befähigt uns zur brennenden Liebe, zur tragenden Lebensfreude und zu einem gelingenden Leben. Aber der Heilige Geist schenkt uns auch unsere Talente, die jeder von uns besitzt.

Ich wünsche Euch, dass bei Eurer Firmung der Heilige Geist in Euch kräftig wirkt und das Feuer des Heiligen Geistes für den Rest Eures Lebens in Euch brennen möge! So kann der Glaube auch für Euer Leben wie ein Feuer sein: wärmend, erhellend und bereichernd wie eine Gemeinschaft.

Robin Webelhaus