Christen-Kisten

Hier werden Sie bald die Christen-Kisten bestellen können. Auch wenn die Shop-Funktion im unteren Bereich schon sichtbar ist, können Sie noch keine Reservierungen/Bestellungen vornehmen.

Wir stellen Ihnen trotzdem schon gern die Christen-Kisten vor:

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 ganz schön auf den Kopf gestellt. In vielen Bereichen ist nichts mehr wie gewohnt. Auch Weihnachten wird anders sein als sonst: Wir wissen heute noch nicht, wie sich die Fallzahlen entwickeln, ob und wie Krippenfeiern, Christmetten und Weihnachts-Gottesdienste möglich sind. Viele Menschen reduzieren ihre sozialen Kontakte, um sich und andere zu schützen und gehen nicht in die Kirchen.

Wir möchten, dass alle Menschen in Schmallenberg und Eslohe Weihnachten zu Hause feiern können. Hierzu werden drei verschiedene Christen-Kisten angeboten. Mit diesen Christen-Kisten können Sie an den Weihnachtsfeiertagen eine kleine Andacht feiern – alleine, mit Ihrer Familie oder mit den Menschen, die Sie mögen.

In den Kisten befinden sich kleinen Anleitung und Materialien für eine Andacht zu Hause und kleinen Überraschungen, die besinnlich und nachdenklich machen können.

Sie können die Christen-Kisten in den Pfarrbüros in Schmallenberg, Bad Fredeburg und Eslohe zu den Öffnungszeiten erwerben. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz und den Beitrag von 5 Euro pro Kiste.

Alternativ können Sie die Christen-Kisten direkt weiter unten auf dieser Seite bestellen. Haupt- und Ehrenamtliche aus Ihrer Gemeinde werden Ihnen die Kisten dann (unter Wahrung der Corona-Schutzbestimmungen) vor Weihnachten vorbeibringen. Sie können auch gern direkt vorab per Paypal bezahlen.

Sie können auch gern im Bestellformular eine andere Lieferadresse angeben. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*Innen werden dann die Kiste vor Weihnachten bei dem oder der Beschenkten vorbei bringen.

Für die Bestellung selbst müssen Sie nicht im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe wohnen, lediglich der oder die Beschenkte, dessen Anschrift Sie angeben.

Die Christen-Kisten werden überwiegend durch Kirchensteuereinnahmen finanziert. Wir erheben lediglich einen Kostenanteil in Höhe von 5 Euro pro Kiste, welche wir vollständig an Adveniat spenden.

“Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, steht für kirchliches Engagement an den Rändern der Gesellschaft und an der Seite der Armen. Adveniat finanziert sich zu 95 Prozent aus Spenden. Adveniat fördert Projekte, wo die Hilfe am meisten benötigt wird: an der Basis, direkt bei den Armen.”

Durch die Pandemie werden die Adveniat-Weihnachts-Kollekten deutlich geringer ausfallen. Ab vier verkauften Christen-Kisten pro Besteller*in kann Adveniat eine Spendenbescheinigung ausstellen. Sofern Sie eine wünschen, geben Sie das bitte bei der Bestellung an.

Die Christen-Kisten wurden entwickelt von Bernadette Klens, Sabine Jasperneite und Manuel Kenter aus dem Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe.

Sie wurden bei der Durchführung unterstützt vom Dekanat Hochsauerland-Mitte. Das Dekanat ist (unter anderem) technischer Dienstleister und hostet diesen Online-Shop. Das wunderschöne Design wurde von Maya und Rainer Wenzke von der Pottpapeterie erstellt. Außerdem haben sie Satz und Druck verantwortet. Herzlichen Dank dafür!

Projektträger ist der Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe, der Projektverantwortliche ist Pfarrer Georg Schröder. Kontaktdaten und Informationen finden Sie unter www.pv-se.de.

Zum Schluss möchten wir uns für Ihr Interesse an den Christen-Kisten bedanken. Mit diesem innovativen Projekt entwickeln wir Kirchen- und Glaubensleben im Erzbistum Paderborn weiter. Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung an hallo@christenkisten.de oder hier mit unserem Formular.

 

Zeigt alle 3 Ergebnisse