“Wir gehören zusammen”

Haben Sie schon mal einen Menschen im Rollstuhl durch die Stadt oder das Dorf geschoben? Auf einmal tun sich Hindernisse auf, die ich vorher nicht beachtet habe. Eine zu hohe […]

Eine Ermutigung zu Weihnachten

Was mich nachhaltig aufwühlt, innerlich umtreibt, ist die Frage: Schafft es unsere Kirche, genauer: Schaffen es unsere Bischöfe zusammen mit dem Papst, die systembedingten Ursachen für den Missbrauch von Kindern […]

Auf ein Wort

Das Adjektiv „tolerant“ bedeutet so viel wie duldsam, nachsichtig, großzügig, weitherzig. Es ist gewiss nicht leicht im Zusammenleben in unseren Orten und Gemeinden, die Balance zu halten zwischen der Verwurzelung […]

Wie kann Weihnachten in unserem Leben aktuell werden?

  „Was hilfst, wenn du den Ochsen schlachtest, mit Backwerk nach dem Schmausen trachtest und blind bleibst für den Morgenstern. Empfang, Dezember, Christus den Herrn.“   Diesen alten Kalenderspruch zum […]

Wer bestimmt über mein Leben?

Haben Sie sich schon einmal mit der Frage beschäftigt, wie es in Ihrem Alter weitergehen soll? Wer Ihnen zur Seite stehen kann, wenn Sie selbst nicht mehr in der Lage […]

Verantwortung tragen für das Zusammenleben von Menschen

„Was ist der wichtigste Wert im Leben und der Erziehung der nächsten Generation?“ – so fragte ein Zukunftsforscher in diesem Jahr (siehe WP vom 2.10.2018). Das beauftragte Meinungsforschungsinstitut fand heraus, […]

Liebe ganz göttlich …

Immer wieder herausfordernd, wenn ich im Evangelium dieses Sonntags die Antwort Jesus auf die Frage höre, welches das wichtigste aller Gebote ist, die wir von Gott bekommen haben. „Du sollst […]

Mit ihm ist alles anders!

  Die Tochter eines prominenten Amerikaners wurde in der „Early Show“ interviewt und die Moderatorin Jane Clayson fragte sie, bezogen auf die Anschläge am 11. Sept. 2001: „Wie konnte Gott […]

Anderen zum Segen werden!

  Im Vergleich zu Gottes Ewigkeit sind 50 Jahre eine kurze Zeitspanne, zugegeben. Doch Spaß beiseite, wenn ein halbes Jahrhundert vor uns liegt, ist es eine lange, unübersehbare Zeit. Doch […]

# wir sind mehr

Schon auf dem Spielplatz oder Schulhof fängt es an: Den lassen wir nicht mitspielen, der ist blöd. Das „blöd sein“ muss noch nicht einmal einen triftigen Grund haben. Ausgrenzung und […]