Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens!

24. Mai 2020: Am kommenden Dienstag darf ich mit 11 Mitbrüdern auf den 13. Jahrestag unserer Priesterweihe zurückschauen. 13 Jahre, in denen ich so ziemlich alle Höhen und Tiefen des […]

Was fehlt, wenn Gott fehlt?

3. Mai 2020: So lautete vor 3 Jahren das Motto der Walburga-Woche in Wormbach. Wir hatten uns damals gefragt, ob uns  Dinge, die in unserem Leben scheinbar selbstverständlich sind, fehlen, […]

“Ich bin da”

19. April 2020: Seit einer Woche feiern wir nun Ostern – liturgisch „wie einen einzigen Tag.“ Seit einer Woche erklingen die österlichen Gesänge, erklingt das HALLELUJA. Bei uns in der […]

Wunder oder Zusammenhalt?

29. März 2020: Was gibt es in diesen Tagen zu Corona bzw. Covid 19 noch Neues aus Laiensicht zu schreiben? Die steigende Zahl der Erkrankten, Statistiken, die Schließung verschiedener Einrichtungen […]

Eine ungewöhnliche Fastenzeit …

22. März 2020: Es war schon ein ungewöhnliches Gefühl, als ich am vergangenen Sonntag für mich allein, wenn auch im Geiste mit und für die Gemeinden und Menschen unseres Pastoralen […]

Mutig, aber auch geduldig sein!

8. März 2020: Gemäß den Strukturen in unserer Kirche schauen wir immer wieder auf die Männer „an der Spitze“ der Weltkirche, der Deutschen Kirche, unserer Bistümer, von Ordensgemeinschaften oder Gemeinden. […]

Den Moment genießen …

1. März 2020: „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ Das hat Sören Kierkegaard, dänischer Philosoph, im 19. Jahrhundert gesagt. Hat er recht? Ich finde, […]

„Alles klar?“

16. Februar 2020: „Alles klar?“, sagen manche Jugendliche zueinander, wenn sie sich begegnen. Auch wenn dies eine Höflichkeitsfloskel ist, so drückt sich doch heimlich ein Wunsch in dieser Frage aus: […]