Aktuelles_Hauptseite

Bitte weitersagen!

Pastor Ullrich Birkner

„Sag´s nicht weiter!“ Wohl jeder von uns hat dies schon einmal zu einem anderen gesagt. „Behalt es für dich. Häng es nicht an die große Glocke!“ Aber das ist oft gar nicht so einfach. Je beeindruckender das Gesehene oder Gehörte ist, umso schwieriger ist es davon zu schweigen. Etwas so Tolles muss man einfach weitererzählen.

Jesus hätte sich manches Mal auch gewünscht, die Betroffenen hätten geschwiegen. Vor allem nach Heilungen bat er nicht nur, sondern verbot sogar ausdrücklich den Geheilten, es weiter zu sagen – womit er meist das Gegenteil erreichte.

Im Sonntagsevangelium (Mk 7,36) heißt es sogar: „Je mehr er es ihnen verbot, desto mehr machten sie es bekannt.“ Aber warum wollte Jesus das eigentlich nicht? Es war doch nichts Schlimmes. Nun, die Heilungen und Wunder sollten die frohe Botschaft, die Jesus verkündete, bekräftigen. Sie waren aber nicht selbst die Botschaft. Sie sind quasi Geschenke, denn das Geschenk, das man bekommt, ist ja auch ein Ausdruck der Liebe oder zumindest Wertschätzung eines anderen Menschen mir gegenüber. Das sollte wichtiger sein als das eigentliche Geschenk. So ist Jesus die Botschaft vom liebenden Vater, der sich um seine Kinder kümmert, auch wichtiger als der Ausdruck dieser Liebe durch ein Wunder.

Heute wird unsere Sensationsgier durch die moderne Technik mit Nachrichten und Bildern aus aller Welt tagtäglich befriedigt. Allmählich entdecken aber auch mehr und mehr Menschen das Besondere in der Natur, in der Schöpfung und sehen in diesem eher Unscheinbaren und Alltäglichen die Liebe des Schöpfers zu seinen Geschöpfen. Wer diese gute Nachricht in seiner Umwelt sehen und verstehen kann, der wird die spektakulären Wunder anders einordnen. Die wirklich frohe Botschaft vom Gott, der in Jesus Mensch wurde und der uns erlöst hat, gilt immer und überall. Sie betrifft jeden Menschen – im Gegensatz zur Wunderheilung. Und darum erfreut sie uns dauerhaft und nicht nur kurzzeitig. Darüber sollen wir nicht schweigen. Das soll allen Menschen bekannt werden und wenn wir es ihnen erzählen, dann gerne mit dem Hinweis: „Bitte weitersagen!“

Einen gesegneten Sonntag wünscht Ihnen

Ullrich Birkner, Bad Fredeburg, Pastor im Pastoralverbund Schmallenberg- Eslohe